Fit für den Wintersport

Young man skiing

Vielerorts ist der lang ersehnte Schnee endlich gefallen. Auch die Semesterferien rücken immer näher. Tausende begeisterte Wintersportfans sind dann auf dem Weg in die Berge, um ihre Lieblingssportarten, Skifahren, Snowboarden oder Langlaufen auszuüben. Was sind die wichtigsten Faktoren, um den Wintersport auch gesund genießen zu können?

Grundsätzlich gilt: Halten Sie sich das ganze Jahr mit Sport fit. Vor dem Skiurlaub sollten Sie aber darüber hinaus gezieltes Skitraining betreiben, denn jede Sportart fordert andere Muskelpartien. Setzen Sie auch auf Gleichgewichtstraining, das ist gut für die Bänder in den Gelenken (vor allem Knie) und     Konditionstraining. Sport in Höhenlagen ist eine große Belastung für unser Herz-/Kreislaufsystem.

Beim Wintersport sind Sie einem erhöhten Verletzungsrisiko ausgesetzt.

  • Grundregel Nr. 1: Vor der ersten Abfahrt einige Minuten aufwärmen und gezielt die Muskeln dehnen.
  • Man kann schon im Hotelzimmer die Muskeln mit Salben vorbereiten. Cayennpfefferextrakte, Eucalyptusöl, Fichten- und Kiefernadelöl fördern die Durchblutung, lockern die Muskeln und verminderen das Verletzungsrisiko. (zB Pedimol)
  • Nach dem Sport Lockerungsmassagen mit Jojobaöl.
  • Bei Verletzungen (Prellungen, Muskelverletzungen) Salben mit äther. Ölen, aber auch Beinwellsalbe, Arnicatinktur. (zB Etrat-Sportgel)
  • Bei Verletzungen der Bänder, meist mit Schwellungen, kühlende Gelee, z.B. mit essigsaurer Tonerde. (zB Euceta-Kühlgel)

Welche Vitamine und Spurenelemente sollte der gesunde Wintersportler zu sich nehmen?

Die richtige Abstimmung das Vitamin- und Mineralienbedarfs ist enorm wichtig für den Sportler um Spitzenleistungen zu erbringen. Der richtige Vitamin-Mineral-Cocktail ist quasi das natürliche Doping des Hobbysportlers.

  • Magnesium spielt eine wichtige Rolle bei der Funktion der Muskeln. Bei einem Mangel kommt es zu Krämpfen. (zB Magnesium Sport Brausetabletten)
  • Kalzium und Vitamin D3 in Kombination verbessert die Muskelkoordination und erhöht die Knochendichte. (zB Cal-D-Vita)
  • Eisen bildet den Grundbaustein des Hämoglobins. Diese roten Blutkörperchen binden den Sauerstoff. Beim Eisenmangel ist unsere Leistung stark beeinträchtigt. (zB Eisen-Complex-Saft)
  • Vitamin A, C, E, aber auch Mangan und Selen sind wichtige Antioxidantien, sie fangen freie Radikale ab und schützen uns vor Infektionen.  Durch die körperliche Belastung beim Sport werden wir anfälliger für freie Radikale. (zB Pure-All in One)

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Apothekennotruf